Parkieren im Umfeld der Krankenhäuser

Anpassung unserer Serviceleistungen an die Bedürfnisse aller Nutzer

Um den Anforderungen im Krankenhausbereich gerecht zu werden, verfügen wir über ein solides Verständnis der Sicherheits- und Zugangsproblematiken, die sich speziell für den Gesundheitssektor stellen. Wir entwickeln innovative und optimierte Mobilitäts- und Parklösungen, die den Publikumsverkehr erleichtern. Die Parkmöglichkeiten müssen an die Wege und die verfügbare Zeit des medizinischen Fachpersonals angepasst sein.

Optimierung der Verkehrsströme

Die Problematik der Verkehrsströme ist für ein Krankenhaus, das ein breites Spektrum an Besuchergruppen empfängt, von besonderer Bedeutung. Dank unserer Technikabteilung können wir konkrete Lösungen für ein gut funktionierendes Besucherstrommanagement anbieten, um einen reibungslosen Ablauf des Krankenhausaufenthalts zu gewährleisten: geschützte Verkehrsflächen für Krankenwagen, spezielle Wege für den Verkehr von Medizingeräten, vereinfachte und angemessene Patientenpfade, einfach zugängliche Gerätschaften (Ruftasten, Aufzugssteuerung und Kassenautomaten), Zugangsverwaltung und Badge-Management für das Krankenhauspersonal.

Für umweltfreundliches Parkieren und um Stellplätze für Patienten freizugeben, entwickelt Indigo Lösungen zur Bildung von Fahrgemeinschaften, insbesondere über Serviceangebote wie die FAXI-Plattform.

Im Rahmen der vertraglichen Leistungen kann Indigo die Ausschilderung und Markierungspläne des Standorts übernehmen sowie Mobilitätsdienste innerhalb des Krankenhauses anbieten.

Angemessene Preisgestaltung

Durch die finanzielle Analyse jedes Projekts und die Verwaltung der Parkrechte kann für jedes Krankenhaus die beste Lösung im Hinblick auf Wirtschaftlichkeit und Leistung ermittelt werden.

Die verschiedenen Gebührenlösungen werden speziell auf die Erwartungen und Bedürfnisse der jeweiligen Besuchergruppen abgestimmt. Für Patienten mit Langzeitbehandlungen bieten wir Abo-Modelle an.

Individueller Empfang und angemessene Unterstützung

Um das natürliche Stressempfinden zu verringern, das in der Krankenhausumgebung entsteht, spielen ein individueller Empfang sowie die von den Mitarbeitern bereitgestellten Information eine zentrale Rolle. Um das natürliche Stressempfinden zu verringern, das in der Krankenhausumgebung entsteht, spielen ein individueller Empfang sowie die von den Mitarbeitern bereitgestellten Information eine zentrale Rolle. Die Mitarbeiter werden im Besucherempfang und in der Bereitstellung von Informationen geschult, wobei sich die Besucher dank einer klaren und funktionalen Ausschilderung leicht zurechtfinden. Darüber hinaus stimmen wir unsere Lösungen auf jede einzelne Besuchergruppe ab: Schutzbedürftige Personen werden von speziell geschulten Teams betreut und für die Notaufnahme und die Entbindungsstation stehen gesonderte Parkbereiche zur Verfügung.

odio ultricies ipsum diam risus efficitur. sit ut risus. id vel,