Richtlinie über die Vertraulichkeit und den Schutz personenbezogener Daten

1. Einführung

Die vorliegende Datenschutzpolitik beschreibt die Regeln, die für die von Indigo Suisse Holding SA, einer Aktiengesellschaft nach Schweizer Recht mit Sitz in der Rue de Genève 31, CH-1003 Lausanne, Identifikationsnummer CHE-376.721.926, verarbeiteten Informationen gelten. (nachstehend „Unternehmen“ genannt) in seiner Eigenschaft als für die Datenverarbeitung Verantwortlicher.

Die Nutzung der Website https://ch.parkindigo.com/ (nachstehend die „Website“) setzt voraus, dass der Nutzer (nachstehend der „Nutzer“) diese Datenschutzrichtlinie und die Cookie-Richtlinie akzeptiert.

In dieser Richtlinie wird dargelegt, wie wir die vom Unternehmen erhobenen personenbezogenen Daten verarbeiten. Der Nutzer wird gebeten, dieses Dokument sorgfältig zu lesen, um unsere Praktiken in Bezug auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Nutzers durch das Unternehmen zu kennen und zu verstehen

2. Für die Verarbeitung verantwortliche Person

Der Inhaber der Datenverarbeitung ist Indigo Suisse Holding SA, rue de Genève 31, 1003 Lausanne, Schweiz.

Telefon: +41 21 329 0616

E-Mail: lausanne_centre@group-indigo.com

Der Vertreter des für die Verarbeitung Verantwortlichen in der Europäischen Union ist: Ronan Pichard.

3. Glossar

Cookies: Ein Cookie ist eine kleine Textdatei mit Informationen, die auf den Computer oder das mobile Gerät des Nutzers heruntergeladen wird, wenn dieser eine Website oder eine mobile Anwendung besucht; sie werden verwendet, um das Endgerät des Nutzers zu erkennen, wenn dieser eine zuvor genutzte Website oder Anwendung erneut aufruft.

Personenbezogene Daten: sind alle Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen.

Partner: Bezieht sich auf die Dienstleistungsanbieter und Unterauftragnehmer, die an der Umsetzung des Dienstes beteiligt sind.

Soziale Netzwerke: bezieht sich auf die sozialen Netzwerke, in denen wir präsent sind, nämlich: Twitter, Facebook, Instagram, LinkedIn.

Dienstleistungen: bezieht sich auf die von der Gesellschaft vermarkteten und auf der Website verfügbaren Dienstleistungen.

Website: bezieht sich auf die von der Gesellschaft veröffentlichte Website, die unter der Adresse https://ch.parkindigo.com/ abrufbar ist.

Endgerät: bezieht sich auf die Hardware-Ausrüstung (Computer, Smartphone, Tablet usw.), die Sie verwenden, um die Website aufzurufen oder anzusehen.

4. Schutz Ihrer persönlichen Daten

4.1 Welche persönlichen Daten sammeln wir?

Wir können die folgenden Daten über Sie sammeln:

4.1.1 Daten, die Sie uns in Verbindung mit unseren Dienstleistungen freiwillig zur Verfügung stellen

Wir erfassen die personenbezogenen Daten, die Sie uns freiwillig über ein Kontaktformular oder ein Erfassungsformular auf der Website vor oder während der Inanspruchnahme der Dienste (z. B. beim Kauf eines Abonnements) mitteilen. Dies sind die folgenden Daten (die obligatorischen Daten des betreffenden Formulars sind mit einem Sternchen (*) versehen):

  • Vollständige Namen (*)
  • Name des Unternehmens (*)
  • E-Mail Adresse (*)
  • Postanschrift (*)
  • Telefon (*)
  • Zulassung des verwendeten Fahrzeugs (*)
  • Nachricht für unsere Aufmerksamkeit

Der obligatorische oder fakultative Charakter der von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten wird ebenfalls zum Zeitpunkt der Erhebung durch einen Hinweis oder ein Sternchen (*) angezeigt.

4.1.2 Persönliche Daten, die wir automatisch erfassen, wenn Sie unsere Dienste nutzen und Dienstleistungen erwerben

Darüber hinaus erheben und verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Vertragserfüllung, der Pflege der Kundenbeziehung, den durchgeführten Transaktionen und der Bezahlung unserer Rechnungen:

  • Nummer des Vorgangs
  • Art des abonnierten Dienstes
  • Auszeichnungen
  • Ort, Datum und Uhrzeit des Kaufs
  • Zahlungsbedingungen
  • Unbezahlte Salden (in Rechnungen ersichtlich)

4.1.3. Persönliche Daten, die wir bei der Nutzung der Website automatisch erfassen

Wenn Sie unsere Website nutzen, zeichnen die Server unseres Dienstanbieters jede Sitzung vorübergehend in einer Protokolldatei auf. Die folgenden technischen Daten werden erfasst.

  • IP-Adresse des anfragenden Computers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • die der Verbindung unmittelbar vorausgehende Internetseite und gegebenenfalls das gesuchte Stichwort
  • Name und URL der aufgerufenen Datei
  • Durchgeführte Suchvorgänge (Zeitplan, allgemeine Suchfunktion der Website, Produkte usw.)
  • Betriebssystem Ihres Computers (wird vom Benutzer-Agenten bereitgestellt)
  • Verwendeter Browser (vom User-Agent bereitgestellt)
  • Art des Geräts bei Zugriff von einem Mobiltelefon aus
  • Verwendetes Übertragungsprotokoll

4.1.4 Persönliche Daten, die wir bei der Nutzung unserer Parkhäuser automatisch erfassen

Indigo verarbeitet personenbezogene Daten, wenn ein Kunde in ein Parkhaus einfährt und sein Nummernschild gelesen und mit einem Parkticket (stundenweise Kunden) oder mit einem Zugangsmittel (Dauerkarteninhaber) verbunden wird.

Diese Verarbeitung ermöglicht eine Optimierung der Verwaltung der Stundenkunden durch die Verknüpfung von Nummernschild und Parkticket (Ermittlung der Parkzeit, insbesondere bei verlorenen oder gestohlenen Tickets).

Bei den Abonnenten sorgt die Kombination aus Nummernschild und Zugangsmittel (in der Regel ein Ausweis) für eine kontaktlose Ein- und Ausfahrt. Für diese Kundenkategorie basiert die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Kennzeichens auf der rechtlichen Abwicklung des Mietvertrags und gewährleistet den Zugang zu unseren Parkplätzen gemäß den geltenden Nutzungsbedingungen.

Die Daten zu den Nummernschildern werden 24 Stunden lang aufbewahrt und dann in einem kurzen Zyklus (Einfahrt mit Ausfahrt) oder für maximal 31 Tage im Falle eines kurzen Zyklus (Einfahrt ohne Ausfahrt) anonymisiert. Schließlich werden die Teilnehmerdaten 6 Monate lang aufbewahrt.

Wir möchten Sie auch darauf hinweisen, dass alle unsere Parkplätze zum Schutz von Personen und Eigentum videoüberwacht sind.

4.2 Daten, die uns von unseren Partnern zur Verfügung gestellt werden

Wir können persönliche Informationen über Sie von unseren Partnern erhalten.

4.3 Andere Rahmenregelungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir sammeln und verarbeiten auch die erforderlichen personenbezogenen Daten:

  • zur Durchführung von Kundenbindungsmaßnahmen, Akquisitionen, Studien, Umfragen und Werbeaktionen,
  • die Organisation und den reibungslosen Ablauf von Spielen, Lotterien und anderen kommerziellen und verkaufsfördernden Maßnahmen, wie z. B. das Datum der Teilnahme, die gegebenen Antworten und die Art der angebotenen Preise.

5. Für welche Zwecke werden Ihre persönlichen Daten verwendet?

Ihre persönlichen Daten werden gesammelt und verarbeitet, um Ihnen den Zugang zu den Diensten und deren Nutzung zu ermöglichen.

Die Daten werden auch für folgende Zwecke verarbeitet:

  • Verwaltung Ihrer Anträge auf Ausübung Ihrer Rechte wie unten beschrieben;
  • die Ausführung des Dienstes und die Verwaltung der Geschäftsbeziehung, des Kundendienstes usw;
  • die Verwaltung Ihrer Nachrichten auf unserer Website sowie auf unseren Seiten, die in den sozialen Netzwerken gehostet werden;
  • die Überprüfung von Transaktionen und ganz allgemein die Betrugsbekämpfung;
  • Verwaltung von unbezahlten Rechnungen und Streitigkeiten;
  • die Sicherheit von Personen und den Schutz von Eigentum und Einrichtungen (z.B. Vandalismus) sowie die Verfolgung von Missbräuchen (z.B. Falschparken).
  • die Organisation von Wettbewerben, kommerziellen Lotterien oder anderen Werbeaktionen;
  • Durchführung von Studien, Erhebungen, Kundenbindungs-, Akquisitions- und Verkaufsförderungsmaßnahmen;
  • Entwicklung von Statistiken, Analysen und Marketing-/Kommerzstudien;
  • Durchführung von Akquisitions- und Prospektionstätigkeiten;
  • die Durchführung von technischen Operationen an unseren Datenbanken (Qualifizierung, Anreicherung, Deduplizierung usw.).

6. Was sind die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die oben genannten Zwecke, je nach Situation, auf den folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich;
  • Sie haben Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben;
  • Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist für die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich; oder
  • Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der von uns erfassten personenbezogenen Daten, um die in Abschnitt 5 oben beschriebenen Zwecke zu erreichen.

7. Aufbewahrung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für den Zweck der jeweiligen Verarbeitung erforderlich ist oder wenn eine andere Rechtsgrundlage (z. B. gesetzliche Aufbewahrungsfristen) besteht.

Die personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Verwaltung unseres Vertragsverhältnisses werden daher zehn Jahre nach Beendigung des Vertragsverhältnisses aufbewahrt, was der gesetzlichen Verjährungsfrist entspricht. Im Falle eines Rechtsstreits werden die Daten für die Dauer des Verfahrens aufbewahrt.

Personenbezogene Daten von Interessenten werden drei Jahre lang ab dem Zeitpunkt der Erhebung und Ihrer Zustimmung aufbewahrt. Nach Ablauf dieses Zeitraums kann sich das Unternehmen erneut mit Ihnen in Verbindung setzen, um zu erfahren, ob Sie weiterhin kommerzielle Werbung erhalten möchten. Andernfalls werden wir Ihre personenbezogenen Daten unwiderruflich löschen oder anonymisieren.

Ihre IP-Adresse wird nach Ihrem Besuch auf der Website ein Jahr lang gespeichert. Danach wird sie verschlüsselt und Ihre gesamte Reise wird unwiderruflich anonymisiert.

Die von uns aufgezeichneten Telefongespräche werden drei Monate lang ab dem Zeitpunkt ihrer Entstehung aufbewahrt.

Die Aufzeichnungen der Videoüberwachung auf unseren Parkplätzen werden maximal 96 Stunden lang aufbewahrt, sofern in dieser Zeit keine Personen oder Sachen zu Schaden kommen.

8. Wer sind die Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten?

Wir können Ihre persönlichen Daten an die folgenden Personen und/oder Einrichtungen weitergeben:

  • Mitarbeiter der Gruppe.
  • Ordnungsgemäß beauftragte Dienstleister und Unterauftragnehmer (insbesondere technische Dienstleister, Zahlungsdienste, Analyselösungen). Das Unternehmen kann bestimmte personenbezogene Daten, die für den Betrieb, die Animation und die Wartung unserer Website erforderlich sind, vorübergehend und sicher an Dienstleister und Unterauftragnehmer weitergeben, um den Versand der von Ihnen ausgewählten E-Mails und/oder die Ausführung der Dienstleistungen, den reibungslosen Ablauf Ihrer Bestellung und die Erbringung der Dienstleistung zu gewährleisten und um Zufriedenheitsumfragen durchzuführen. Wenn personenbezogene Daten an Dienstleister und Unterauftragnehmer weitergegeben werden, stellen wir sicher, dass diese ausreichende Garantien für die Umsetzung geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen bieten, damit die Verarbeitung den gesetzlichen Anforderungen entspricht und der Schutz der Rechte der betroffenen Personen gewährleistet ist.
  • Das Unternehmen kann bestimmte personenbezogene Daten, die für den Betrieb, die Animation und die Wartung unserer Website erforderlich sind, vorübergehend und sicher an Dritte weitergeben, um den Versand von E-Mails, die Sie ausgewählt haben, und/oder die Ausführung der Dienstleistungen, die ordnungsgemäße Bearbeitung Ihrer Bestellung, die Ausführung der Dienstleistung und die Durchführung von Zufriedenheitsumfragen usw. zu gewährleisten.
  • Mit Ihrer ausdrücklichen vorherigen Zustimmung können wir Ihre personenbezogenen Daten auch ganz oder teilweise, auch in zusammengefasster Form, an Geschäftspartner weitergeben, die sie für ihre eigenen Zwecke und insbesondere für kommerzielle Zwecke und/oder Direktwerbung nutzen können.

Wenn der Nutzer auf die Website über einen Verbindungsdienst zugreifen möchte, der von unseren Geschäftspartnern bereitgestellt wird, sind deren Datenschutzbestimmungen ebenfalls für Sie verbindlich. Das Unternehmen hat keine Kontrolle über die Erfassung oder Verarbeitung von Daten durch unsere Geschäftspartner auf deren eigener Website.

  • Für den Fall, dass das Unternehmen oder seine Vermögenswerte ganz oder teilweise von einem Dritten erworben werden, werden die in seinem Besitz befindlichen personenbezogenen Daten gegebenenfalls an den neuen Eigentümer übertragen.
  • Schließlich können wir gesetzlich verpflichtet sein, Ihre personenbezogenen Daten an die zuständigen Behörden weiterzugeben. Zum Beispiel im Falle eines Gerichtsverfahrens oder einer behördlichen Anordnung.

Personenbezogene Daten werden nur für den Zweck bereitgestellt, für den sie erhoben wurden. Wir verkaufen oder vermieten Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte zu Marketingzwecken.

9. Übermittlung Ihrer persönlichen Daten ins Ausland

Im Rahmen der Erbringung der Dienstleistungen können wir einige Ihrer personenbezogenen Daten zu den oben genannten Zwecken auf sichere Weise an Dritte weitergeben, und zwar an Unternehmen in Ländern außerhalb der Schweiz und/oder der Europäischen Union. Wir verpflichten uns, alle angemessenen Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, um die Sicherheit solcher Übermittlungen zu gewährleisten.

Daher werden Sie darüber informiert, dass Ihre Daten zu den oben genannten Zwecken auf folgende Weise in Länder außerhalb der Schweiz und der Europäischen Union übermittelt werden können:

Wir übermitteln Ihre persönlichen Daten nur dann in Länder außerhalb der Schweiz oder der EU, wenn ein angemessener Datenschutz gewährleistet ist.

Insbesondere versichern wir Ihnen, dass wir geeignete Maßnahmen und Sicherheitsvorkehrungen treffen, um ein gewisses Maß an Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit solchen Übermittlungen zu gewährleisten, indem wir insbesondere verlangen, dass alle unsere Unterauftragnehmer und Dienstleister fortlaufend alle geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen ergreifen, um die verarbeiteten Daten zu sichern und somit ein angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

10. Soziale Netzwerke

Wir sind in den sozialen Netzwerken präsent und haben eigene Seiten auf LinkedIn, Instagram und Twitter.

Wir erinnern Sie daran, dass der Zugang zu diesen sozialen Netzwerken Ihre Zustimmung zu deren Vertragsbedingungen voraussetzt, die Bestimmungen über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch diese Netzwerke enthalten.

Um mehr über den Schutz Ihrer persönlichen Daten beim Surfen in diesen sozialen Netzwerken zu erfahren, laden wir Sie ein, die jeweiligen Datenschutzrichtlinien zu konsultieren, die Sie unter den unten stehenden Links finden:

11. Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die Informationen enthält, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie eine Website oder eine mobile Anwendung besuchen; sie dienen insbesondere dazu, Ihr Endgerät wiederzuerkennen, wenn es erneut auf eine Website oder Anwendung zugreift, die Sie bereits genutzt haben. Cookies werden häufig verwendet, um die Funktionsweise von Websites zu verbessern und um uns bestimmte technische Informationen zur Verfügung zu stellen.

Wir verwenden Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern und um besser zu verstehen, wie Sie die Website nutzen. Cookies ermöglichen es uns auch, online erscheinende Werbung besser auf Ihre Interessen abzustimmen.

Cookies können für unterschiedlich lange Zeiträume auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige Cookies sind „Sitzungscookies“, d. h. sie sind nur vorhanden, solange Ihr Browser geöffnet ist. Sie werden automatisch gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen. Einige Cookies sind „permanente Cookies“, d. h. sie bleiben erhalten, wenn Sie Ihren Browser schließen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihr Endgerät zu erkennen, wenn Sie Ihren Browser öffnen, um unsere Website erneut zu besuchen.

11.1 Was ist der Zweck der Cookies auf unserer Website?

11.1.1 Die von uns ausgegebenen Cookies

Vorbehaltlich Ihrer Einstellungen können wir, wenn Sie sich mit unserer Website verbinden, verschiedene Cookies auf Ihrem Terminal installieren.

Diese sind:

  • Notwendige Cookies“:
    Diese sind unerlässlich, um Ihnen die auf unseren Websites verfügbaren Dienste zur Verfügung zu stellen und einige ihrer Funktionen zu nutzen, insbesondere für den Zugang zu bestimmten geschützten Bereichen (persönliches Konto). Ohne diese Cookies könnten die für die Nutzung des Dienstes erforderlichen Tools (Erstellung und Zugriff auf das persönliche Konto, Registrierung der Bankdaten) nicht bereitgestellt werden.
  • Technische Cookies“:
    Diese werden während des gesamten Surfens verwendet, um das Surfen zu erleichtern und um bestimmte Funktionen auszuführen. Sie ermöglichen es uns beispielsweise, während der Gültigkeitsdauer des betreffenden Cookies die in einem Formular gegebenen Antworten zu speichern, den Browser Ihres Terminals zu erkennen oder auch Ihre Präferenzen in Bezug auf die Sprache oder die Darstellung unserer Website.

Die von uns ausgegebenen Cookies werden für die in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecke verwendet, vorbehaltlich der Einstellungen, die Sie aufgrund der von Ihnen beim Besuch unserer Website verwendeten Browser-Einstellungen vornehmen.

Ihre Zustimmung zu den über unsere Website hinterlegten Cookies gilt für maximal dreizehn (14) Monate. Daher werden wir Sie nach Ablauf der dreizehn (14) Monate erneut um Ihre Zustimmung bitten, wenn Sie sich mit unserer Website oder Anwendung verbinden. Darüber hinaus haben Sie jederzeit die Möglichkeit, die von uns verwendeten Cookies direkt über den folgenden Link zu verwalten.

11.1.2 Von unseren Partnern ausgegebene Cookies

Aufgrund von Anwendungen Dritter, die in unsere Website integriert sind, können bestimmte Cookies von unseren Partnern ausgegeben werden, die es ihnen ermöglichen, während der Gültigkeitsdauer ihrer Cookies Navigationsinformationen über die Browser zu sammeln, die unsere Website besuchen.

Diese sind:

  • Webanalyse-Cookies: Diese Cookies werden verwendet, um Informationen darüber zu sammeln, wie Sie unsere Website nutzen. Wir verwenden diese Informationen, um Berichte zu erstellen und um unsere Website zu verbessern, sie benutzerfreundlicher zu gestalten und sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß funktioniert. Diese Cookies sammeln Informationen in anonymer Form über Ihre Aktivitäten auf unserer Website, einschließlich der Seiten, die Sie besuchen, und der Webseite, die Sie zu unseren Websites geführt hat. Diese Cookies werden immer von unseren Websites oder von Domains Dritter gesetzt.
  • Cookies zur Integration von Drittanbietern oder sozialen Netzwerken: Diese Cookies werden verwendet, um Funktionen von Drittanbietern in unsere Website zu integrieren. Cookies in dieser Kategorie können von Dritten gesetzt werden und umfassen unter anderem Cookies, die von sozialen Netzwerken gesetzt werden.

Sie können die Erfassung von Informationen über Sie durch diese Drittanbieter-Cookies jederzeit verhindern, indem Sie auf die entsprechenden Links klicken (siehe „Ihre Wahlmöglichkeiten in Bezug auf Cookies“ unten).

Die Ausgabe und Verwendung von Cookies durch diese Partner unterliegt deren eigenen Datenschutzrichtlinien. Wir informieren Sie über den Zweck der uns bekannten Cookies und darüber, wie Sie sich für diese entscheiden können.

11.2 Ihre Wahlmöglichkeiten in Bezug auf Cookies

Sie können wählen, ob Sie Cookies akzeptieren oder ablehnen. Wenn Sie Cookies ablehnen, können Sie jedoch nicht alle Funktionen unserer Website nutzen.

Sie können Ihre Cookie-Präferenzen mit Hilfe des auf der Website verfügbaren Tools zur Annahme von Cookies „Verwalten Sie Ihre Cookie-Präferenzen“ festlegen oder Ihre Browser-Einstellungen so ändern, dass die Cookies unserer Website nicht auf Ihrem Endgerät abgelegt werden können. Dazu müssen Sie die Anweisungen Ihres Browsers befolgen (in der Regel in den Abschnitten Hilfe, Tools oder Browser Edition zu finden):

Nachstehend finden Sie eine Liste der Cookies, die wir über unsere Website auf Ihrem Gerät ablegen. Wenn Sie auf diese Links klicken, werden Sie zu den Websites der Partner, ihren Praktiken und den Wahlmöglichkeiten, die sie Ihnen in Bezug auf Cookies bieten, weitergeleitet:

NAME DES COOKIES HERAUSGEBER ZWECK SPEICHERDAUER
_ga Google Analytics Cookie zur Zielgruppenmessung 14 Monate
_gat_gtag_UA_29667162_34 Google Analytics Cookie zur Zielgruppenmessung 1 Minute
_gid Google Analytics Cookie zur Zielgruppenmessung 1 Jahr
_GRECAPTCHA Google Funktionscookie 5 Monate 27 Tage
cookielawinfo-checkbox-functional GDPR Cookie Consent Funktionscookie 1 Jahr
viewed_cookie_policy GDPR Cookie Consent Funktionscookie 1 Jahr
cookielawinfo-checkbox-necessary GDPR Cookie Consent Funktionscookie 1 Jahr
cookielawinfo-checkbox-performance GDPR Cookie Consent Funktionscookie 1 Jahr
cookielawinfo-checkbox-analytics GDPR Cookie Consent Funktionscookie 1 Jahr
cookielawinfo-checkbox-advertisement GDPR Cookie Consent Funktionscookie 1 Jahr
cookielawinfo-checkbox-others GDPR Cookie Consent Funktionscookie 1 Jahr

Sie können auch auf ein Online-Tool zur Verwaltung von Cookies zugreifen. Damit können Sie die auf Ihren elektronischen Geräten platzierten Cookies verwalten. Dazu können Sie auf den folgenden Link klicken.

12. Personenbezogene Daten von Minderjährigen

Die Dienste sind für erwachsene Kunden bestimmt. Daher beabsichtigt das Unternehmen nicht, personenbezogene Daten von Minderjährigen unter 18 Jahren zu erfassen.

Sollte es jedoch vorkommen, dass solche personenbezogenen Daten ohne unser Wissen erhoben und verarbeitet wurden, ohne dass die Zustimmung des Trägers der elterlichen Verantwortung für den betreffenden Minderjährigen eingeholt wurde, werden wir alle erforderlichen Schritte unternehmen, um diese personenbezogenen Daten so schnell wie möglich zu löschen.

Wenn Sie der Träger der elterlichen Verantwortung für einen Minderjährigen unter 16 Jahren sind und feststellen, dass wir Daten über ihn oder sie gesammelt und verarbeitet haben, können Sie sich an uns wenden: dpo.fr@group-indigo.com

13. Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre persönlichen Daten?

13.1 Widerruf Ihrer Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Einige Verarbeitungen personenbezogener Daten sind nur mit Ihrer Zustimmung möglich. Sie können eine zuvor erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie uns eine einfache E-Mail schicken. Ein solcher Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Zeitpunkt des Widerrufs erfolgten Datenverarbeitung.

13.2 Zugang, Berichtigung und Löschung

Nach Maßgabe der geltenden gesetzlichen Bestimmungen haben Sie jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten jedoch nur dann löschen, wenn wir nicht verpflichtet sind, sie ganz oder teilweise für geschäftliche oder rechtliche Zwecke zu speichern (z. B. um den Kundendienst für die von Ihnen bestellten Dienstleistungen zu gewährleisten oder wenn wir gesetzlich verpflichtet sind, Kopien bestimmter Buchhaltungsunterlagen aufzubewahren).

In diesem Fall senden Sie Ihre Anfrage bitte per Post oder E-Mail, wobei Sie sicherstellen müssen, dass Ihre Identifizierung möglich und eindeutig ist, an Ronan Pichard, Indigo Suisse Holding, rue de Genève 31 – 1003 Lausanne.

13.3 Rückgriff auf die Aufsichtsbehörde

Im Falle eines Datenschutzverstoßes haben Sie das Recht, sich an den Eidgenössischen Datenschutzbeauftragten zu wenden (http://www.edoeb.admin.ch).

14. Aktualisierung der Politik zum Schutz der Privatsphäre und der personenbezogenen Daten

Das Unternehmen kann diese Datenschutzrichtlinie jederzeit aktualisieren. Wir empfehlen Ihnen, diese Seite regelmäßig zu konsultieren, um sich über etwaige Änderungen oder Aktualisierungen unserer Datenschutzrichtlinie zu informieren.

15. Kontakt

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Beschwerden zu unserer Datenschutzpolitik haben, können Sie sich per Post an Indigo Suisse Holding – Rue de Genève 31 – 1003 Lausanne oder per E-Mail an lausanne_centre@group-indigo.com wenden:

Aktualisiert am 22/09/2021